neurotrim Training

Wie hilft neurotrim im Alter?


Bei großen Schwierigkeiten im Alltag lösen selbst minimale Fortschritte eine drastische Steigerung der Lebensqualität aus. Unsere ältesten Kunden berichteten von unterschiedlichsten Verbesserungen: Wieder alleine aus dem Bett aufstehen. Selbständigkeit beim Duschen und Anziehen. Länger Gehen, Stehen und Arbeiten ohne große Anstrengung.

Gerade im Alter ist jede Verbesserung besonders gravierend. Unser Ziel auf jedem Niveau ist eine möglichst hohe Lebensqualität herzustellen und aufrecht zu erhalten.

Dennoch gilt immer: Je früher man mit neurotrim anfängt umso besser!

Ihre neurotrim Vorteile

Verbesserte Lebensqualität

Besseres Gehen und Stehen geben Ihnen wieder mehr Freiheit im Alltag. Gestalten Sie ihr Leben wieder selbständiger.

Optimale Vorsorge

Mit einer guten Neurofitness bringen Sie ihren Köper in eine optimale Ausgangsposition. Je leistungsfähiger Ihr Körper heute ist, umso besser sind sie für die Zukunft gewappnet.

Mehr Sicherheit

Mit neurotrim sind sie bestmöglich gegen Verletzungen und Stürzte geschützt. Meistern Sie Ihren Alltag mit mehr Sicherheit.

Multiple Sklerose und neurotrim


Die Verläufe von Multiple Sklerose (MS) und anderen neuronalen Erkrankungen sind sehr unterschiedlich. Unser erstes Ziel ist es das Ausgangsniveau zu stabilisieren und danach die Neurofitness wieder aufzubauen.

Schübe durch MS können wir selbstverständlich nicht verhindern. Aber wir versuchen der Krankheit vor allem im motorischen Bereich entgegen zu wirken. Durch die bessere Ausschöpfung des Gesamtpotentials fallen bisherige Schäden weniger stark ins Gewicht.

Heutzutage ist bekannt, dass auch nach Schlaganfall die Rehabilitation deutlich besser verläuft, wenn der Patient schon vor der Erkrankung gut trainiert war und eine gute Koordination hatte. Bei Multiple Sklerose ist es im Prinzip genau das gleiche.

Je früher Sie mit neurotrim beginnen, desto mehr profitieren Sie davon wenn die Krankheit fortschreitet.

Jetzt intelligent trainieren!